Portraitfoto: Britt Schilling

07.07.20 Freiburg

Waldsee

 

 

 

 

 

Das famose Quarantäne Quartett (eine Initiative zu Kulturgrundversorgung) geht über die Ziellinie und feiert im Waldsee Open Air. Und ich darf auch beim ein oder anderen Lied mitspielen. 

A C H T U N G :

R E S E R V I E R E N über die Homepage vom Waldsee

 

Am Start:

Schroeder (dr), Bella Nugent (voc, git), Schaps (voc, git), Konrad Wiemann (bass), Jan Fischen (bass, git), Michael Strobel (voc, git), Dirk Wochner (keys), SB (voc, git, harp)

 

19.07.20 Freiburg

Babeuf

Das Lied zum Sonntag Vol. 27

 

#infreiburgzuhause Livestream 

Gastgeber: Sascha Bendiks

Gäste: 

SKIAA

Danny McClelland

 

 

22.07.20 Lauchheim 73466

Schloss Großlaupheim

Nacht der Poeten

SWR 2 Radioaufzeichnung

 

Moderation: Jess Jochimsen

Gäste:

Kirsten Fuchs

Volker Keidel

Thomas C. Breuer

Musik: SB

 

23.07.20 Lauchheim 73466

Schloss Großlaupheim

Nacht der Poeten

SWR 2 Radioaufzeichnung

 

Moderation: Jess Jochimsen

Gäste:

Katinka Buddenkotte

Dagmar Schönleber

Sven Kemmler

Musik: SB

 

25.07.20 Freiburg

Vorderhaus / Hofkultur in der Fabrik

 

Deutschmann —

Jochimsen —  

Bendiks 

 

"Tag der geschlossenen Tür"

 

W.A.I.T.S. wird nicht mehr aufgeführt. Dass diese Seite noch angezeigt wird hat eher nostalgische Gründe...

Presse:

"W.A.I.T.S. gleicht einer musikalisch-emotionalen Achterbahnfahrt. Dank Sascha Bendiks und Schroeder wird sie zum Abenteuer, das zugleich staunen, frösteln und wohlig erschauern lässt."
Badische Zeitung


"Verbeulte Songs, Typen vom Straßenrand und Texte voller Metaphern, Pointen und Blendgranaten: Die Zweimann-Band spürt den brüchigen Songs und knarzigen Sounds von Tom Waits auf und macht daraus eigene kleine Perlen. Große Stories wie in "Swordfishtrombones" und kleine Liebeserinnerungen wie "Martha", bei der Bendiks zu Tränen rührt, machen den Zauber dieses Abends aus. Aber noch viel mehr: Wie die Band den "emotionalen Wetterbericht" als meteorologische Seelendiagnose ins Publikum schlenzt, ist ganz großes Kino."
Thomas Tritsch im Morgenweb

"Der großartige Event-Charakter besteht bei Bendiks & Schroeder in der sensiblen und kongenialen Übertragung der Waits Songs in die eigene Ausdruckskraft"
Südkurier

"Hier werkeln zwei Vollblutmusiker, die voller List und Tücke vorgeben, Dilettanten zu sein. So was können nur die Besten."
Schwäbische Zeitung

"Was blieb war schiere Begeisterung unter den Zuhörern"
Hemsbacher Anzeiger