Portraitfoto: Britt Schilling

07.07.20 Freiburg

Waldsee

 

 

 

 

 

Das famose Quarantäne Quartett (eine Initiative zu Kulturgrundversorgung) geht über die Ziellinie und feiert im Waldsee Open Air. Und ich darf auch beim ein oder anderen Lied mitspielen. 

A C H T U N G :

R E S E R V I E R E N über die Homepage vom Waldsee

 

Am Start:

Schroeder (dr), Bella Nugent (voc, git), Schaps (voc, git), Konrad Wiemann (bass), Jan Fischen (bass, git), Michael Strobel (voc, git), Dirk Wochner (keys), SB (voc, git, harp)

 

19.07.20 Freiburg

Babeuf

Das Lied zum Sonntag Vol. 27

 

#infreiburgzuhause Livestream 

Gastgeber: Sascha Bendiks

Gäste: 

SKIAA

Danny McClelland

 

 

22.07.20 Lauchheim 73466

Schloss Großlaupheim

Nacht der Poeten

SWR 2 Radioaufzeichnung

 

Moderation: Jess Jochimsen

Gäste:

Kirsten Fuchs

Volker Keidel

Thomas C. Breuer

Musik: SB

 

23.07.20 Lauchheim 73466

Schloss Großlaupheim

Nacht der Poeten

SWR 2 Radioaufzeichnung

 

Moderation: Jess Jochimsen

Gäste:

Katinka Buddenkotte

Dagmar Schönleber

Sven Kemmler

Musik: SB

 

25.07.20 Freiburg

Vorderhaus / Hofkultur in der Fabrik

 

Deutschmann —

Jochimsen —  

Bendiks 

 

"Tag der geschlossenen Tür"

 

"... Ein wilder Ritt durch die Rockgeschichte mit Ausflügen in Tango, Polka, Boogie oder Disco, bei dem es immer wieder verrückte Medleys und Slapstick-Eimlagen  gibt. Musik-Satire auf höchstem Niveau."

Badische Zeitung Kritik "IN TEUFELS KÜCHE — TEIL 2" 20.03.17
by Marion Klötzer
ITK2 BZ 20.3.17—Original.pdf
Adobe Acrobat Dokument 510.1 KB

 

"Die zwei Anzugträger reiten im Parforceritt durch die Musikgeschichte, lassen nichts und niemanden aus und fangen sich dabei immer wieder gegenseitig ein: Höneß mit einem extrem trockenen Humor, Bendiks mittels körperlicher Exzesse, bei denen am Ende auch schon mal das Hemd aufgerissen werden muss. Und das Schöne daran ist: Beide können auch über sich selbst lachen... Musik-Satire vom Feinsten."

Weinheimer Nachrichten "IN TEUFESL KÜCHE — TEIL 2" 21.11.17
Hemsbach 19.11.17.jpg
JPG Bild 684.5 KB

 

"Ein ganz besonderer, innovativer Abend."

Gießener Anzeiger_IN TEUFELS KÜCHE_02.10
JPG Bild 752.2 KB

 

"Auch wenn man kein Kenner der Rockgeschichte ist, amüsiert man sich in «Teufels Küche» bestens. Zum Lachen sind mindestens die Persiflagen auf die Böse-Buben Attitüden und einnehmend der Gesang und das Charisma von Sascha Bendiks. Und sehr beeindruckend ist die Virtuosität von Pianist Simon Höness. Er wurde von seinem Compagnon zum Glück des Kleinkunstpublikums aus den Tiefen des Jazz errettet."  Appenzeller Volksfreund

 

In Teufels Küche — Teil 2 in CH-Appenzell, 8.2.20 -> Appenzeller Volksfreund